# Analytics ID: UA-54734766-1

Weilheim Aktuell: Weilheim an der Teck

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Digitale Prozesse

Hauptbereich

AUFGEHOBEN: ABKOCHGEBOT TRINKWASSER !

Artikel vom 09.08.2021

Das Gesundheitsamt des Landkreises Esslingen hat soeben mitgeteilt, dass das am vergangenen Donnerstagabend vorsorglich ausgerufene Abkochgebot wieder AUFGEHOBEN werden kann.

WER im besagten Zeitraum IM URLAUB WAR, sollte seine Trinkwasserhausinstallation (Kaltwasser) mit einigen Litern Wasser spülen, bevor er das Wasser nicht abgekocht zum Trinken oder zur Zubereitung von Lebensmitteln verwendet.

Nach Bekanntwerden der bakteriellen Verunreinigung des Wassers der Kornberggruppe im Landkreis Göppingen wurde die Verbindungsleitung, die Wasser der Kornberggruppe in den Weilheimer Trinkwasserhochbehälter „Hagelholz“ liefert, unverzüglich abgeschiebert. Das im Behälter befindliche Wasser wurde mit Chlor beaufschlagt und der Behälter wurde anschließend ausschließlich mit einwandfreiem Wasser der Landeswasserversorgung befüllt (glücklicherweise hat Weilheim zwei Versorger). Am Freitag, 06.08., waren frühmorgens unverzüglich Kontrollproben am Zulauf des Hochbehälters Hagelholz, an dessen Ablauf und im Ortsnetz von Weilheim gezogen worden. Alle Proben waren einwandfrei. Das Gesundheitsamt geht daher davon aus, dass das zeitweise kontaminierte Wasser der Kornberggruppe den Behälter in Weilheim entweder nicht erreicht hat oder dass es zwischenzeitlich durch desinfiziertes Wasser und durch einwandfreies Landeswasser aus dem Ortsnetz vollständig verdrängt wurde. Das Abkochgebot kann in Weilheim daher vorzeitig aufgehoben werden.

Die Aufhebung des Abkochgebots in Weilheim ist eine Einzelfallentscheidung, die vom Gesundheitsamt des Landkreises Esslingen aufgrund der speziellen technischen Gegebenheiten (zwei Wasserversorger) und der nun vorliegenden Untersuchungsergebnisse getroffen wird. Sie lässt sich daher nicht auf andere betroffene Gemeinden im Landkreis Göppingen übertragen.

Kontaktdaten

Kontakt

  • Stadtverwaltung Weilheim an der Teck
  • Marktplatz 6
  • 73235 Weilheim an der Teck
  • Telefonnummer 07023 106-0
  • Faxnummer 07023 106-114
  • E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Rathaus

  • Montag: 07:30 Uhr - 12:30 Uhr
  • Dienstag: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Mittwoch: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Freitag: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

  • Montag: 07:30 Uhr - 16:00 Uhr
  • Dienstag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Mittwoch: 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 Uhr - 12:30 Uhr
zum Seitenanfang