# Analytics ID: UA-54734766-1

Weilheim Aktuell: Weilheim an der Teck

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Weilheim an der Teck
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Jobs
Digitale Prozesse

Hauptbereich

Ganztagsbetreuung

Autor: Hirsch & Wölfl GmbH
Artikel vom 23.07.2014

Leitprojekt aus dem Strategischen Entwicklungskonzept Weilheim 2020 wird zum Schuljahr 2016/17 Realität
Die Ganztagsbetreuung am Bildungszentrum Wühle wird in offener Angebotsform eingeführt und bildet den Kern des „Lebensraums Schule“. Damit können zunächst Schüler ab den Klassen 5 bis 7 aus Real- und Werkrealschule bei Bedarf dieses Angebot nutzen.
Bereits im Jahr 2007 gab es konkrete Überlegungen und Beschlüsse zu einer Ganztagsbetreuung am Bildungs-zentrum Wühle. Den endgültigen Startschuss hat der Gemeinderat nach eingehender Vorberatung, der Erarbeitung des gemeinsamen pädagogischen Konzeptes von Real- und Werkrealschule und einstimmigen Beschlüssen der Schulgremien in der vergangenen Sitzung am 15. Juli 2014 gegeben.
Wichtig bei der Einrichtung einer Ganztagsbetreuung ist neben dem gemeinsamen pädagogischen Konzept der -beiden Schulen, dass räumlich adäquate und ansprechende Voraussetzungen geschaffen werden.
Im Gebäudebestand des Bildungszentrums Wühle werden eine offene, helle und freundliche Mensa mit 317 m²/162 Plätzen samt Küche und Nebenräumen sowie zwei Ganztagsräume (Aktiv- und Ruheräume) eingebaut. Flexible Wände erlauben hier multifunktionale Nutzungen bis hin zu einem großen Saal, z. B. für schulische Veranstaltungen. Die Mensa hat eine reine Ausgabeküche, d. h. es werden warm angelieferte Speisen ausgegeben.
Die Mensa, inkl. Küche und Nebenräumen, wird im Erdgeschoss des Werkrealschulgebäudes eingebaut. Derzeit befinden sich dort Biologie-, NWA/MNT- und Vorbereitungsräume. Ein Ganztagsraum wird in den bestehenden Technikraum 2 verlegt, ein weiterer im Physiksaal eingerichtet.
Dadurch ist es erforderlich, die bestehenden Fach- und Vorbereitungsräume zu verlegen und den Innenhof mit einzubeziehen. Auf die anfänglich angedachte Einrichtung einer neuen Fachraumebene im 1. OG kann verzichtet werden, was die Kosten um ca. 126.000 € reduziert. Die neuen Fachräume (einmal Physik, einmal NWA/MNT) sollen im Erdgeschoss untergebracht werden. Dies wird möglich, da die Schule wegen sinkender Schülerzahlen auf einen Fachraum verzichten kann. Der bestehende Technikraum 3 kann belassen werden und das Foyer bleibt in seiner jetzigen Größe erhalten. Durch das Raumkonzept wird eine offene freundliche Verbindung zum Foyer erreicht, das in der Praxis in den Ganztagsbetrieb mit eingebunden werden könnte. Dadurch rückt auch die bestehende Cafeteria näher an den Mensa-/Ganztagsbereich heran und kann besser mitgenutzt werden. Um die drei Technikräume in räumlicher Nähe (insbesondere zu den Maschinen- und Vorbereitungsräumen) zu halten, soll der Technikraum 2 in den be-stehenden Textilraum verlegt werden. Daran angrenzend entsteht der neue Physiksaal. Die beiden Textilräume wandern wenige Meter in den Zwischenbau. Ihnen gegenüber folgt der Ersatz für den NWA-/MNT-Raum samt Lager/Vorbereitung.
Die Vorteile einer Lösung im Gebäudebestand liegen auf der Hand: Mensa und Ganztagsräume liegen zentral zu allen Schulräumen und sind so bestmöglich in den Schulbetrieb integriert, die Räume stehen durch die Entwicklung der Schülerzahlen im Bildungszentrum ohnehin zu Verfügung und es kann eine Teilsanierung des aus den 70er-Jahren stammenden Gebäudeteils miterledigt werden.
Die endgültige Fertigstellung der Umbaumaßnahmen ist in den Sommerferien 2016 geplant und ab September 2016 soll die Ganztagsbetreuung für die Klassenstufe 5 beginnen. Die Gesamtinvestitionskosten betragen ca. 1,75 Mio. €. Für die Stadt werden abzüglich eines Zuschusses von 34 % etwa 1,15 Mio. € Kosten anfallen. Der laufende Betrieb wird je nach der Zahl der Ganztagsschüler jährlich zwischen 140.000 und 180.000 € kosten.

Kontaktdaten

Kontakt

  • Stadtverwaltung Weilheim an der Teck
  • Marktplatz 6
  • 73235 Weilheim an der Teck
  • Telefonnummer 07023 106-0
  • Faxnummer 07023 106-114
  • E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Rathaus

  • Montag 07:30 Uhr - 12:30 Uhr
  • Dienstag: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Mittwoch: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Freitag: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

  • Montag: 07:30 Uhr - 13:00 Uhr
  • Dienstag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Mittwoch: 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 Uhr - 12:30 Uhr
zum Seitenanfang