Stadt Weilheim an der Teck (Druckversion)

Das Gedächtnis der Stadt

Das Stadtarchiv ist das Gedächtnis der Stadt. Es verwahrt die seit Jahrhunderten in der Stadtverwaltung entstandenen Unterlagen zu den Lebensverhältnissen in Weilheim und Hepsisau.

Diese Unterlagen bieten in ihrer Gesamtheit eine einzigartige Fülle von Informationen und Daten zur Stadtgeschichte.

Zwei Mitarbeiter des Kreisarchivs, Frau Mühlnickel-Heybach und Herr Fuchs, sind jeden zweiten und jeden vierten Dienstag im Monat von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr im Hause und kümmern sich um Anliegen bzw. die Pflege des Archives.

Anfragen können Sie zu den oben genannten Zeiten unter der Telefonnummer: 07023 106185 persönlich stellen oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail.

Alte Rechnungen
Alte Rechnungen
Blick ins Rollregal
Blick ins Rollregal

Termine Stadtarchiv 2018

09.01.2018 Herr Fuchs

23.01.2018 Herr Fuchs

 

06.02.2018 Frau Mühlnickel-Heybach

20.02.2018 Frau Mühlnickel-Heybach

 

06.03.2018 Herr Fuchs

20.03.2018 Herr Fuchs

 

10.04.2018 Frau Mühlnickel-Heybach

24.04.2018 Frau Mühlnickel-Heybach

 

08.05.2018 Herr Fuchs

22.05.2018 Herr Fuchs

 

05.06.2018 Frau Mühlnickel-Heybach

19.06.2018 Frau Mühlnickel-Heybach

 

10.07.2018 Herr Fuchs

24.07.2018 Herr Fuchs

 

07.08.2018 Frau Mühlnickel-Heybach

21.08.2018 Frau Mühlnickel-Heybach

 

04.09.2018 Herr Fuchs

18.09.2018 Herr Fuchs

 

09.10.2018 Frau Mühlnickel-Heybach

23.10.2018 Frau Mühlnickel-Heybach

 

06.11.2018 Herr Fuchs

20.11.2018 Herr Fuchs

 

04.12.2018 Frau Mühlnickel-Heybach

18.12.2018 Frau Mühlnickel-Heybach

Finbücher

Die Findbücher zu den Beständen des Stadtarchivs werden derzeit aktualisiert. Bis zur Onlinestellung der neuen Findmittel setzen Sie sich bei Archivanfragen bitte mit dem Kreisarchiv Esslingen in Verbindung (Tel.: 0711/3902-42340; E-Mail: kreisarchiv(@)lra-es.de)

http://www.weilheim-teck.de/index.php?id=116