Weilheim Aktuell: Weilheim an der Teck

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Hauptbereich

Sperrung der L 1200 Weilheim-Neidlingen vom 01. April bis 27. April 2019

Artikel vom 28.03.2019

Die Straßenbauverwaltung Baden-Württemberg wird in der Zeit vom 1. April – 26. April 2019 den Straßenbelag, Wassereinläufe, Dohlen, Randsteine und Markierungen auf dem Streckenabschnitt zwischen der Einmündung der Häringer Straße in Weilheim und dem Ortseingang Neidlingen/Schönbuchstraße erneuern. Hierzu muss die L 1200 in diesem Streckenabschnitt für jeglichen Verkehr ab 1. April 2019 gesperrt werden. Eine Umleitung über Bissingen-Ochsenwang wird eingerichtet. Vorbereitende Bauarbeiten und die Einrichtung der Baustelle finden unter Verkehr bereits statt.

Regelung Busverkehr

(Fahrplanänderung beachten, die geänderten Fahrpläne werden auf der VVS-Homepage und an den Haltestellen veröffentlicht).
Der Linienbus und der Schulbus werden auf den straßenbegleitenden Feldwegen im Ringverkehr linksseitig nach Neidlingen und über den Feldweg von der Reußensteinhalle nach Hepsisau vorbei an der Firma Handel und Mack über den Parkplatz Lindenbrücke wieder zurück geführt. Die Haltestellen an der Neidlinger Straße im Bereich der Bäckerei Hörner werden während der Sperrung nicht angefahren. Ersatzweise werden Haltestellen in beide Richtungen auf Höhe von Gebäude Neidlinger Straße 11 eingerichtet. Die Haltestelle an der L 1200/L 1212 wird in Richtung Neidlingen an der dortigen Feldwegeinmündung bleiben, in Gegenrichtung wird die Haltestelle an die Einmündung L 1212 auf Höhe der Einfahrt zur Fa. Handel und Mack verlegt. Eine direkte Fahrt von Hepsisau nach Neidlingen und in Gegenrichtung wird es während der Bauzeit nicht geben. Die Haltestellen in Hepsisau und Neidlingen können alle angefahren werden.

Außerdem entfällt die Haltestelle „Lerchenstraße“ mit Ausnahme der Schulfahrten morgens und mittags.

 

Umleitung Radverkehr

Der Radverkehr von und in Richtung Neidlingen/Hepsisau kann während der Zeit der Belagsarbeiten nur an der Oberen Mühle vorbei oder über die Alte Bissinger Straße – Hinterburgweg abgewickelt werden. Die Radfahrer in Richtung Neidlingen/Hepsisau werden ab der Neidlinger Straße an der Oberen Mühle vorbei auf einem mit gelben Tafeln gekennzeichneten Radweg geführt. Der Radweg aus Richtung Neidlingen wird ebenfalls ausgeschildert und über den Kaiwiesenweg (Ziegelhütte) in Richtung Hepsisau und Weilheim umgeleitet

Auf den übrigen Wegen wird der Busverkehr abgewickelt.

 

Landwirtschaftlicher Verkehr

Der landwirtschaftliche Verkehr ist auf dem begleitenden Feldweg entlang der L 1200 zwischen Weilheim und Neidlingen und in Gegenrichtung zwischen der Reußensteinhalle Neidlingen und im weiteren Verlauf bis zur Fa. Handel und Mack und zurück bis zum Parkplatz „Lindenbrücke“ sowie am Gauschwangweg ebenfalls eingeschränkt. Teilweise werden die Wege mit dem VZ 267 (Verbot einer Durchfahrt) belegt. Dies deshalb, weil auf diesen Feldwegen Omnibusse und evtl. Rettungsfahrzeuge jederzeit durchkommen können müssen. Es wird gebeten, bei der Bewirtschaftung der Felder auch über den Ringverkehr, wie die Busse verkehren, die jeweiligen Grundstücke zur Bewirtschaftung anzufahren.

Die Verkehrsteilnehmer werden dringend gebeten, nicht auf die gesperrten Feldwege auszuweichen. Dort soll der Busverkehr geordnet abgewickelt werden. Auch die Radfahrer und der Schülerverkehr mit dem Fahrrad soll gesichert ermöglicht werden. Die Radwege sind mit gelben Umleitungsschildern gekennzeichnet.

Die Anwohner in der Neidlinger Straße werden gebeten, mit dem Bauleiter der Fa. STRABAG bei Beginn der Arbeiten Kontakt aufzunehmen und die Zufahrt zu ihren Grundstücken vor Ort zu regeln. Dies wird bis auf wenige Tage, wenn der Belag aufgebracht wird, möglich sein. Dies gilt auch für die Zufahrt zur Bäckerei Hörner.

Um Verständnis und Beachtung wird gebeten.

Kontaktdaten

Kontakt

  • Stadtverwaltung Weilheim an der Teck
  • Marktplatz 6
  • 73235 Weilheim an der Teck
  • Telefonnummer 07023 106-0
  • Faxnummer 07023 106-114
  • E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Rathaus

  • Montag: 07:30 Uhr - 12:30 Uhr
  • Dienstag: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Mittwoch: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Freitag: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

  • Montag: 07:30 Uhr - 16:00 Uhr
  • Dienstag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Mittwoch: 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 Uhr - 12:30 Uhr
zum Seitenanfang