# Analytics ID: UA-54734766-1

Weilheim Aktuell: Weilheim an der Teck

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Vimeo

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Vimeo LLC
555 West 18th Street, New York, New York 10011, United States of America

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Browser-Typ
  • Browser-Sprache
  • Cookie-Informationen
  • Betriebssytem
  • Referrer-URL
  • Besuchte Seiten
  • Suchanfragen
  • Informationen aus Drittanbieterquellen
  • Informationen, die Benutzer auf dieser Website bereitstellen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Vereinigte Staaten von Amerika

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Vimeo LLC
  • Google Analytics
  • Verbundene Unternehmen
  • Geschäftspartner
  • Werbepartner
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

Privacy@vimeo.com

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Vereinigte Staaten von Amerika

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Weilheim an der Teck
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Jobs
Digitale Prozesse

Hauptbereich

Vorstellung neue Arbeitgebermarke

Autor: Hirsch & Wölfl GmbH
Artikel vom 18.01.2022

PRESSEMITTEILUNG

19.01.2021

Mit Slogans wie „Zukunft mit Plan. Passt zu mir“ oder „Moderne Verwaltung. Passt zu mir“ werben künftig bekannte Gesichter für ihren Arbeitgeber, die Stadt Weilheim an der Teck. Ob im Kindergarten, Bürgerbüro oder Stadtbauamt – die Fotomodels sind echte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung. Sie lächeln nicht im Fotostudio, sondern vor vertrauter Kulisse: ihrem persönlichen Arbeitsumfeld. „Uns war schnell klar, dass wir uns selbst nur mit unseren eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern überzeugend und transparent darstellen können“, erklärt Hauptamtsleiterin Daniela Braun, die die Entwicklung einer neuen Arbeitgebermarke ins Rollen
brachte.

Grund für die Kampagnenentwicklung ist der weit verbreitete Fachkräftemangel, der auch in den Verwaltungen Einzug hält. „Wir beobachten in nahezu allen Bereichen, dass wir uns bei der Personalgewinnung schon lange nicht mehr nur rege bemühen dürfen, sondern uns fast schon auf den Kopf stellen müssen, um qualifizierte Fachkräfte zu bekommen – insbesondere im pädagogischen Arbeitsfeld“, betont Bürgermeister Johannes Züfle. Er gab der Hauptamtsleiterin volle Unterstützung für die Kampagnenplanung und beteiligte sich selbst aktiv am Prozess. Auch der Gemeinderat trug die Pläne von Anfang an mit und beschloss bereits im vergangenen Jahr ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur attraktiven Positionierung Weilheims auf dem Arbeitsmarkt.

„Besonders freut mich, dass sich so viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv einbrachten und die Kampagne mit Leben füllten“, erklärt Züfle. Die Gesichter der Kampagne waren schnell gefunden: Einem internen Aufruf folgten eine ganze Reihe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den verschiedensten Bereichen. „Das gibt uns genügend Gestaltungsspielraum für die nächsten Jahre zur Fortführung der Kampagne“, so Züfle.

Die Kampagne wird von der Marketing- und Kommunikationsagentur Die Kavallerieaus Tübingen begleitet. Die Arbeitgebermarken-Spezialisten folgen bei der Entwicklung einem klar umrissenen strategischen Prozess: Nach Analyse, Definition, Ideenfindung und Konzeption geht es nun in die Phase des sogenannten „Rollout“, also dem Implementieren und Ausrollen von Maßnahmen.

Dazu gehört auch ein neues Logo, das die Stadt fortan symbolisiert. Es soll nach und nach auf Briefbögen, Homepage, Rathausfahnen und diversen weiteren Medien ausgetauscht werden. „Die Überarbeitung des bekannten Stadt-Logos stand zunächst nicht an erster Stelle der Überlegungen. Vielmehr war es ein Resultat aus den Ergebnissen, die wir aus begleitenden Workshops und einer Mitarbeiterumfrage gewonnen haben“, führt Hauptamtsleiterin Daniela Braun aus. Unter Berücksichtigung aller Erkenntnisse, Anregungen und Ideen wurde deutlich, dass das bisherige Logo als nicht mehr zeitgemäß wahrgenommen wird und zu viele Dinge gleichzeitig symbolisiert: Petrusschlüssel, Peterskirche und Limburg sowie der Text-Zusatz Zähringerstadt. „Ja, wir sind weiterhin eine Zähringerstadt und bekennen uns zu unserer Geschichte, doch das kommunizieren wir auch auf vielen anderen Wegen“, erklärt Braun zum Wegfall des Schriftzugs und ergänzt: „Wir wollten uns bewusst auf das Wesentliche konzentrieren.“

So lautete der Auftrag der Stadtverwaltung an die Agentur für die Logoüberarbeitung: Evolution hin zum modernen Dienstleister. Tradition und familiäre Offenheit erhalten. „Und das ist uns mit dem neuen Logo gelungen“, schließt die Hauptamtsleiterin. Die Komposition fokussiert die Limburg als zentralen geografischen Punkt – mit Strahlkraft für die gesamte Verwaltungsgemeinschaft sowie den Petrusschlüssel als Stellvertreter für die Peterskirche. Damit wird auch ein direkter Bezug auf das traditionelle Stadtwappen hergestellt. Die dargestellten Punkte greifen die Themen Bürgergemeinschaft, Struktur und Digitalkompetenz auf und eröffnen als grafisches Element einen großen Spielraum für die zukünftige Ausgestaltung von Medien. Das Logo wurde so konzipiert, dass es alle modernen Anforderungen im digitalen und analogen Bereich erfüllt.

Pressemitteilung herunterladen

Kontaktdaten

Kontakt

  • Stadtverwaltung Weilheim an der Teck
  • Marktplatz 6
  • 73235 Weilheim an der Teck
  • Telefonnummer 07023 106-0
  • Faxnummer 07023 106-114
  • E-Mail schreiben

Öffnungszeiten Rathaus

  • Montag 07:30 Uhr - 12:30 Uhr
  • Dienstag: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • 15:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Mittwoch: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Donnerstag: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr
  • Freitag: 09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Öffnungszeiten Bürgerbüro

  • Montag: 07:30 Uhr - 13:00 Uhr
  • Dienstag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Mittwoch: 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
  • Donnerstag: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Freitag: 08:00 Uhr - 12:30 Uhr
zum Seitenanfang